Die Rodau bei Urberach

Aufsichtsrat (v. links: Gert Schmalenbach, Sven Blatter, Franz Dürsch/Vorsitzender, Karlheinz Weber)

  • Engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Energiewende und den Klimaschutz einsetzen und eine Genossenschaft gegründet haben.
  • Die Wertschöpfung der Energiewende wird durch die Genossenschaft für die Bürgerinnen und Bürger von Rodgau und Rödermark verfügbar gemacht.
  • Wir schaffen die Voraussetzungen, sich an Projekten zur Photovoltaik, Windenergie und Wärmeversorgung zu beteiligen.
  • Wir informieren die Öffentlichkeit über Möglichkeiten zur Energieeinsparung, zur Effizienzsteigerung und zur Erzeugung erneuerbarer Energien.
  • Wir starten Initiativen zur Energieeinsparung und zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes.
  • Die Genossenschaft wird geleitet durch den Vorstand. Der Aufsichtsrat ist das Kontrollorgan
    der Genossenschaft.

Vorstand
(von links: Ulf Berkefeld,
Volker Feldmann (Vorsitzender))